_2946.jpg

Links

Anton Amort

Die Begeisterung für kreatives, freies Arbeiten bestimmte seit jeher sein Leben. Bereits in der Kunstschmiede-Werkstatt seiner Eltern in Matrei am Brenner in Tirol lernte er spielerisch den achtungsvollen Umgang mit Materialien kennen. Neue Zielsetzungen in den bereichen Aktzeichnen, Malen, Radierung, Bildhauerei und Bronzeguss ermöglichten ihm im Laufe seines Schaffens seinen eigenen Weg in der Kunst zu finden.